Evolutionäre Veränderung mit Kanban.

Unser p2 media Geschäftsführer Michael Koch hat am 13.12.2019 erfolgreich die Module Kanban Maturity Model (KMM) und Kanban Coaching Practices (KCP) absolviert und somit die Zertifizierung zum KANBAN COACHING PROFESSIONAL erhalten. 

Kanban ist eine agile Methode für evolutionäres Change Management, welches Unternehmen befähigt, sich selbst kontinuierlich zu überprüfen und mit den stetig veränderten Markanforderungen notwendige Veränderungen und Optimierung zu erkennen und umzusetzen.

Was ist KANBAN?

Kanban verschafft zeitnah hohe Transparenz über Projektfortschritt und akute Probleme, welches kürzere Durchlaufzeiten der Arbeitspakete realisieren lässt.

Ein großer Vorteil von Kanban liegt auf der Hand: Es ermöglicht kaum bis keinen Widerstand bei der Einführung im Unternehmen.

FullImage

Einsatzgebiete von Kanban

Wie Erfahrungsberichte aus der ganzen Welt zeigen, lässt sich Kanban in vielen unterschiedlichen Bereichen einsetzen: Von kleinen Agenturen und Startups über traditionelle Mittelständler oder größere Web-Plattformen bis hin zu internationalen Konzernen. KANBAN ist nicht nur in der reinen Softwareentwicklung zu sehen, sondern auch in Bereichen wie Wartung, Systemadministation und natürlich auch im Marketing und Vertrieb.

Realisierbar wird dieses durch ein ganzheitlich transparentes und zuverlässiges System, Projekte werden in einzelne Teilaufgaben aufgeteilt, wodurch jederzeit sichtbar ist, welches Arbeitsvorgang sich gerade in welchem Status befindet. Zudem signalisiert das System, ob Kapazitäten zur Aufnahme neuer Arbeiten bzw. evtl. Engpässe vorhanden sind. Eine Übersicht aller Prozesse und laufenden Projekte bietet das Kanban Board, welches für jeden Mitarbeiter jederzeit einsehbar ist und neue Aufgaben nach den Pull-Prinzip bearbeitet werden können. 

Der Kanban-Prozess wird individuell weiterentwickelt und an interne Kunden-Bedürfnisse, sowie Unternehmens- bzw. Produkt-/Dienstleistungsanforderungen flexibel angepasst. Mit wachsender Erfahrung und gewonnen Erkenntnissen entwickelt sich das System permanent weiter, welches eine stetige Optimierung neuer Möglichkeiten erbringt.

Im Mittelpunkt steht nicht (wie so oft) das „agile“ handeln, sondern die stetige Verbesserung der Dienstleistungen für die Kunden, was einen entscheidenden Ansatz der Unternehmensmentalität widerspiegelt. 

Auch wir arbeiten kontinuierlich daran, unsere Abläufe jederzeit flexibel und transparent zu gestalten um schnell zielführende Ergebnisse für unsere Kunden aufzuzeigen. Die konsequente Anwendung von agilen Prozessen ermöglicht es Zeit und -kosteneffektiv Ziele zu erreichen und eine hohe Wertschätzung unserer Kunden zu erzielen. 

Nachdem wir unser Kanban-System im Jahr 2018 erfolgreich im Unternehmen eingeführt haben, entwickelt sich dieses nun kontinuierlich und systematisch weiter.

Die Coaching Professional Themen waren unter Anderem:

Kanban Maturity Model

  • Reifegrade von Organisationen bewerten definiert durch Verhaltensmuster, der Tiefe der Umsetzung von Kanban-Praktiken sowie den erzielten wirtschaftlichen Ergebnissen
     
  • Architektur des Kanban Maturity Model
     
  • Die Entwicklung von Fit-for-Purpose-Organisationen
     
  • Kulturelle Werte und Leadership-Praktiken, die die evolutionäre Entwicklung der Agilität in Organisationen beeinflussen
     
  • erkennen und Hilfestellung zur Vermeidung von fehlerhaften Kanban-Implementierungen
     
  • Zuordnungen zwischenKMM und anderen Modellen wie Lean/TPS und CMMI
     
  • Fortgeschrittene Kanban Praktiken um Services und Projekte zu managen

Kanban Coaching Practices

  • Social Contextual Mappings
     
  • Stämme und informelle soziale Gruppen identifizieren
     
  • Verhaltensidentität definieren, modellieren und vorhersagen
     
  • Werkzeuge, Aktionen, Verhaltensweisen und Werte zur Veränderung der Soziologie und Kultur
     
  • erkennen, analysieren, modellieren und stärken des sozialen Zusammenhaltes, Innovation, Kapitel
     
  • verbessern des Vertrauens und des sozaialen Kapitels
     
  • typische Barrieren und Trägheiten identifizieren für die Reifegrade 2, 3 und 4
     
  • coachen von allgemeinen Einwänden
     
  • implementieren von Service Delivery Management (SDM) und Service Request Manager
FullImage Footer News

Praxisorientiertes Wissen für die Realisierung Ihrer digitalen B2B-Projekte:

Lead Management

Erfahren Sie, wie Sie mit strategischer Lead-Konzeption und den richtigen Tools Ihre wettbewerbsfähig am Markt stärken.

Marketing Automation

Erhalten Sie Einblick, wie Sie mit Marketing Automation Ihre Vertriebsressourcen effizienter einsetzen und neue Leads generieren können.

Content Marketing

Erhalten Sie exklusive Empfehlungen zur Konzeption bis hin zur idealen Umsetzung einer zielführenden Content Marketing Strategie.

B2B Website Relaunch

Informieren Sie sich über die stukturierte und zeitgemäße Realisierung eines B2B-Website Relaunchs.

Select your favorite colour